Veranstaltungen: GHS Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Herzlich willkommen in der Schule

Artikel vom 19.09.2021

Für unsere neue Erstklässler war der 18. September 2021 ein ganz besonderer Tag. Mit einer feierlichen Einschulungsfeier in der Gemeindehalle wurden sie herzlich in der Schule begrüßt.

  

Nach einer kurzen Ansprache durch Frau Brettschneider führten die Viertklässler von Frau Pfändler das Theaterstück „Der erste Schultag“ auf brillante Weise auf und begeisterten die Anwesenden mit ihren wunderschönen Liedern.

Gebannt verfolgten die Erstklässler die Geschichte vom Eichhörnchen Neo, das seinem ersten Schultag mit leichtem Bauchgrummeln entgegensieht. Wie werden meine Mitschüler sein? Werde ich alle Aufgaben in der Schule bewältigen können?

Am Ende stellt sich heraus, dass alle Aufregung umsonst ist. Das Eichhörnchen Neo meistert den ersten Schultag mit Leichtigkeit und findet viele Freunde.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Viertklässlern und ihrer Lehrerin Frau Pfändler, die dieses großartige Theaterstück in kürzester Zeit einstudiert haben. Das Publikum honorierte die fantastische Leistung mit einem großen Applaus.

Im Anschluss an das Theaterstück wurden die Schulanfänger von den Leiterinnen der Jestetter Kindergärten Frau Danner und Frau Batzke verabschiedet und an ihren neuen Lehrerinnen Frau Maier (1a) und Frau Saile (1c) übergeben.

 

Die ersten Schulstunden in Jestetten und Altenburg konnten beginnen. In der Zwischenzeit wurden die Eltern bei strahlendem Sonnenschein von den Eltern der Zweitklässler von Frau Winkelbauer, Frau Ilg und Frau Tritt mit Getränken und Häppchen verwöhnt. 

Glücklich und mit den langersehnten Schultüten in den Händen konnten die Eltern ihre Kinder nach einer Stunde wieder in Empfang nehmen. Ein herzliches Dankeschön an alle am Gelingen der Einschulungsfeier beteiligten Eltern und Kollegen!