Seite drucken
Gemeinde Jestetten

Lesen macht stark- Wir machen mit!

Lesekompetenz gilt als Schlüssel zu Bildungserfolg und Teilhabe an unserer Gesellschaft. Diese effektiv und nachhaltig zu vermitteln, stellt eine zentrale Herausforderung der Schulen dar.

Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 startete das Kultusministerium Baden- Württemberg de Modellversuch zu den Förderprogrammen "Lesen macht stark" (LMS) und "Mathe macht stark" (MMS) in der fünften Klassenstufe. Unsere Schule nimmt als eine der 64 Schulen am Modellversuch "Lesen macht stark" teil.  

Das Förderprogramm "Lesen macht stark"

Das Ziel des Förderprogramms ist es, Schülerinnen und Schüler, beginnend in der fünften Klassestufe durch passgenaue Unterstützung im Lesen zu stärken.

Mithilfe von Schüler- und Lehrmaterialien, die im Rahmen des Programms vom Cornelsen Verlag entwickelt wurden, werden die Kinder gezielt und effektiv gefördert. Hierfür erhalten die Schülerinnen und Schüler Lesemappen, in der sie ihre Lesetexte und Arbeiten sammeln und so die individualisierte und differenzierte Entwicklung ihrer Lesekompetenz dokumentieren.

Der "Lesen macht stark" Unterricht umfasst sowohl die Schulung des Leseverständnisses durch die intensive Auseinandersetzung mit themenorientierten Lesetexten und Einführung von Lesestrategien als auch die Förderung der Leseflüssigkeit und des betonten Lesens durch Tandemlesen.

Ein besonderes Anliegen des Projekts ist es, die Lesemotivation der Schülerinnen und Schüler zu steigern. Wer Spaß am Lesen hat, wird auch zu einem starken Leser!

http://www.ghs-jestetten.de//schulkonzept/lesefoerderung/lesen-macht-stark