Schüler
Schulgebäde

Aktuelles

Grenzüberschreitendes Märchenprojekt

Seit einigen Jahren finden die Begegnungstage der Schule an der Rheinschleife (auch bekannt unter GHS Jestetten) und der Rosenbergschule im Schweizer Neuhausen statt. Ziel sind der Aufbau und die Pflege einer guten Nachbarschaft und Partnerschaft auf schulischer Ebene als oberstes Prinzip unter dem Motto: „Meinen Nachbarn kennenlernen“. Seit langer Zeit besteht bereits ein reger Kontakt und Austausch auf Schulleiterebne, der in kollegiale Unterrichtshospitationen und Austausch zwischen Jestetten und Neuhausen mit gegenseitigen Besuchen mündete.

Der erste Kontakt der Schüler fand anlässlich der großen Begegnungstage der Klassen eins bis sechs zum Thema Sport in Neuhausen vor zwei Jahren statt. In diesem Jahr stehen die Begegnungstage ganz im Zeichen der Märchenwelt. Die ehemalige Lehrerin Roswitha Leonhard-Gundel hat mit beharrlicher Energie die Verantwortlichen davon überzeugt, dass die Theatergruppe Nicole & Martin („Hänsel und Gretel“ und „Vom Fischer und seiner Frau“) Jeweils 250 Schüler aus Jestetten und Neuhausen haben am 04. und 05. Mai 2018 die Theateraufführung besucht. Die Kinder der Rosenbergschule kamen mit dem Rhyfall-Express in den Jestetter Zipfel gefahren.

 Nach Begrüßung und Gruppeneinteilung – wobei darauf geachtet wurde, dass die Schüler von diesseits und jenseits der Grenze die Chance haben, sich kennenzulernen – ging es über zehn Märchenstationen in Schule, Halle und Pfarrhaus. Lehrer und Helfer betreuten die Stationen, an denen Märchen vorgelesen wurden. Außerdem konnten die Kinder spielen, basteln und singen. Und am Ende der Veranstaltung stand der gemeinsame Besuch der Aufführung im weißen Zirkuszelt.

Die Organisation der Märchen-Workshops lag in den Händen von Gabriele Weh-Saile, Katja Junker, Anna-Lena Körber, Monika Fresl und Christine Schneider. Gefördert werden die Begegnungstage von der Hochrheinkommission und den Gemeinden Jestetten und Neuhausen. Die nächsten Begegnungstage sind nach Auskunft des Jestetter Schulleiters, Hans Strittmatter, in Planung und werden die „Natur an der Rheinschleife“ zum Thema haben.
Ralf Göhrig, südkurier 6.5.2018)


© 2009 Schule an der Rheinschleife | Schaffhauser Straße 12 | 79798 Jestetten | Tel.: 07745 9277-90 | Fax: 07745 9277-97 | E-Mail schreiben – by Hirsch & Wölfl GmbH