Schüler
Schulgebäde

Aktuelles

Seilspringen bringt Kinder in Schwung

Im Zeitalter von Computer und Konsolen gehören Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, nicht mehr selbstverständlich zu ihrem Tagesablauf. Viele Kinder bewegen sich viel zu selten. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt "Skipping Hearts", einen zweistündigen Seilspring-Workshop, initiiert, der auf entsprechende Einladung an den Schulen angeboten wird.

Am 17. November 2017 kam Vera Sulzmann von der Deutschen Herzstiftung an unsere Schule und vermittelte der Klasse 3a in einem zweistündigen Workshop die Grundlagen des „Rope Skipping“. Die Kinder erlernten zahlreiche Sprungspiele und zahlreiche Variationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Als letztes Highlight testeten die Kinder das Long Rope. Egal ob sie hindurch liefen, über das schwingende Seil sprangen, die Schüler machten immer eine tolle Figur und die Begeisterung war ihnen deutlich anzumerken.

Nach dem Workshop gab es eine kleine Aufführung für Lehrer und Mitschüler, in der die Drittklässler zeigen konnten was sie gelernt hatten. Vom Überkreuzspringen bis hin zum Paarspringen, waren viele verschiedene Sprünge dabei.  Anschließend durften dann alle Zuschauer aktiv mitmachen und hatten einen Riesenspaß dabei.


© 2009 Schule an der Rheinschleife | Schaffhauser Straße 12 | 79798 Jestetten | Tel.: 07745 9277-90 | Fax: 07745 9277-97 | E-Mail schreiben – by Hirsch & Wölfl GmbH